Merino

Das Merino-Schaf stammt ursprünglich aus Nordafrika und zählt zu den ältesten und widerstandsfähigsten Schafrassen der Welt. Das Fell zeichnet sich aus durch eine besondere Dichte, aussergewöhnlicher Weichheit und Elastizität.

Die Merinofaser enthält bis zu 85 Prozent Luft, weshalb sie isolierend wirkt und atmungsaktiv ist. Trotz wasserabweisender Oberfläche ist Merinowolle feuchtigkeitsregulierend, da die Faser bis zu 35 Prozent des Eigengewichts an Feuchtigkeit in Form von Wasserdampf aufnehmen kann und anschliessend nach aussen wegtransportiert. So wird die Kühlung des Körpers auf ganz natürliche Weise unterstützt. – Merino wärmt im Winter und kühlt im Sommer, gleichzeitig schützt sie mit einem natürlichen UV-Schutz-Faktor von bis zu 40+.

 

Merinowolle ist hypoallergen und "stinkt nicht", bleibt trotz äusserer Einflüsse - wie Küchengerüche - geruchsneutral, kurzes auslüften reicht aus um die Tragedauer zu verlängern. Verantwortlich dafür ist das Wollfett Lanolin, welches ein Mikroklima in der Wolle schafft, in dem sich Bakterien nicht wohlfühlen und nur schwer vermehren. Bekleidung aus Merinowolle ist zudem antistatisch, knitterfrei, pilling-arm und schwer entflammbar (erst ab 560° Celsius). Merinowolle ist eine vollständig erneuerbare Ressource, die am Ende ihres Lebenszyklus recyclebar und zu 100% biologisch abbaubar ist.

 

*Herkunft unserer Merinowolle

Unser Premium Merino wird nach den Prinzipien der Nachhaltigkeit aus bester Merino-Wolle in Neuseeland produziert. Die Merino-Stoffe sind MAPP und bluesign® zertifiziert. Diese stehen für Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Tierschutz und soziale Verantwortung.   

ZAHLUNGSARTEN

WIR VERSENDEN MIT DER POST

VAMEE K. ®
Share us! Like us!